Todesfall ohne Testament

Wenn kein Testament vorliegt, gibt das Gesetz die Erben vor.

Bei einem Todesfall ohne Testament gibt das Gesetz die erbberechtigten Personen vor. Dabei ist es vorgeschrieben, bei einem Notar ein Dokument vorzulegen, das die Erbberechtigten nennt – in Spanien die Escritura de declaración de herederos ab intestato. Dieses Dokument ersetzt das fehlende Testament.

Gemäß dem für Todesfälle in Katalonien geltenden Erbrecht erben die Kinder des/der Verstorbenen zu gleichen Teilen. Hiervon unbeschadet bleibt jedoch der lebenslange Nießbrauch aller Güter durch den/die verwitwete/n Ehepartner/in. 

Auch bei einem ab 1. Januar 2009 eingetretenen Todesfall erben die Kinder des/der Verstorbenen zu gleichen Teilen. Außerdem hat der/die verwitwete Ehepartner/in bzw. die Person, die mit dem/der Verstorbenen in einer stabilen Partnerbeziehung zusammengelebt hat, das Recht, zwischen zwei Optionen zu wählen: dem lebenslangen Nießbrauch aller Güter aus dem Eigentum des/der Verstorbenen einerseits oder der Umwandlung des Nießbrauchsrechts in den Gegenwert eines Viertels der Erbschaft. Bei dieser zweiten Möglichkeit besteht der Nießbrauch des ständigen Wohnsitzes des/der Verstorbenen weiter.

Falls der/die Verstorbene keine Kinder hat und weder ein/e Ehepartner/in noch eine Person vorhanden ist, die mit dem/der Verstorbenen in einer stabilen Partnerbeziehung zusammengelebt hat, und die Eltern verstorben sind, erben die Geschwister. Sofern es keine lebenden Geschwister gibt, sind die Neffen und Nichten die nächsten Personen in der Erbfolge, die bis zu Verwandten vierten Grades reicht. 

Bei Gabarró Advocats -Herències- beraten wir Sie über die richtige Vorgehensweise und tätigen die nötigen Schritte, um das Dokument über die Erbberechtigten zu erhalten.

Mehr Dienstleistungen

Testamente

Es geht darum, ein gutes Testament zu erstellen, nicht irgendein Testament.

Erhalt von Dokumenten

Die strikt notwendigen Dokumente zur Abwicklung einer Erbschaft

Todesfall ohne Testament

Wenn kein Testament vorliegt, bestimmt das Gesetz die Erben

Der Pflichtteil

Wie hoch ist der Pflichtteil und wie und wann ist er zu zahlen? Ist Enterbung möglich?

Verwaltung geerbter Güter

Eine angemessene Verwaltung von Erbgütern ist unverzichtbar

Vorsorgliche notarielle Dokumente

Als Ergänzung eines Verfahrens zur Änderung der Rechtsfähigkeit

Gerichtsverfahren zur Änderung der Rechtsfähigkeit (Entmündigungen)

Wenn ein Gerichtsverfahren zur Entmündigung unvermeidlich ist