Berufungen gegen Reklamationen der Finanzbehörde zur ergänzenden Eintreibung von Erbschaftssteuer

Bevor Sie eine geforderte ergänzende Erbschaftssteuer zahlen, ist es empfehlenswert, ihre Korrektheit zu untersuchen.

Nach einer vom Steuerzahler selbst ausgeführten Zahlung der Erbschaftssteuer darf die katalanische Finanzbehörde ergänzende Steuerposten eintreiben.

Vor der Zahlung einer solchen ergänzenden Steuer ist eine Prüfung und Untersuchung aus juristischer Sicht empfehlenswert.

Unsere Steuerabteilung bei Gabarró Advocats -Herències- ist auf die Erbschaftssteuer spezialisiert. Wir beraten Sie, untersuchen die korrekte Grundlage reklamierter Ergänzungszahlungen und legen gegebenenfalls beim Finanzgericht Berufung ein.

Mehr Dienstleistungen

Testamente

Es geht darum, ein gutes Testament zu erstellen, nicht irgendein Testament.

Erhalt von Dokumenten

Die strikt notwendigen Dokumente zur Abwicklung einer Erbschaft

Todesfall ohne Testament

Wenn kein Testament vorliegt, bestimmt das Gesetz die Erben

Der Pflichtteil

Wie hoch ist der Pflichtteil und wie und wann ist er zu zahlen? Ist Enterbung möglich?

Verwaltung geerbter Güter

Eine angemessene Verwaltung von Erbgütern ist unverzichtbar

Vorsorgliche notarielle Dokumente

Als Ergänzung eines Verfahrens zur Änderung der Rechtsfähigkeit

Gerichtsverfahren zur Änderung der Rechtsfähigkeit (Entmündigungen)

Wenn ein Gerichtsverfahren zur Entmündigung unvermeidlich ist